PowerShell Schnipseljagd 38/17

Veranstaltungen
Schnipsel
Und wieder Deepl

Vor zwei Wochen habe ich Deepl vorgestellt, weil es wirklich gut  übersetzt. Nun gibt es natürlich auch ein PowerShell Module dazu, damit wir es leicht verwenden können. PowerShell Deepl.

VS Code

Ist VS Code schon so weit es statt der ISE / Steroids verwenden zu können?

Ich habe wieder ein paar meiner Ungeliebtheiten ausräumen können – etwa: nach drücken von F5 wechselt der Fokus vom Codefenster ins interaktive Fenster. Aber es blieben zwei Dinge bestehen:

  1. Keine Multiscreen Unterstützung
  2. VS Code konnte auf einem Rechner PowerShell nicht korrekt starten – trotz reinstall.

Daher bleibe ich derweil produktiv weiterhin auf ISE/Steroids – und weiter einem Blick auf VS Code – da tut sich einiges.

Das liebe Updaten

Von Idera gibt es eine 4teilige Blogserie zu dem Thema:

Managing Azure AD mit PowerShell – Step by step

Zeigt einen Einstieg ins Azure AD Module.

Produktiver mit Tomaten

Du möchtest PowerShell noch effizienter einsetzen. Du kennst / willst Pomodoro? Dann schau hier!

DevOps Change und Release Management

In einem PowerShell Blog sollte man sich auch über DevOps Change und Release Management Gedanken machen. Denke ich.

Schreib’ Module!

Eine Aufforderung, die ich nur unterstützen kann: Schreib’ PowerShell Module und nicht PowerShell Scripten.

So, nun hoffe ich es war für jeden etwas dabei!

Schöne Grüße,

Patrick

Share This Post

Post Comment