PowerShell Schnipseljagd 10/2019

ELAT Cafe, Just Enough Administration (JEA), System Center 2019, VSCode, PS Klassen, PS Module, PS Reporting

Events

  • Q1 Cafe Salzburg, „Infrastruktur 2019“, 9. April ACP Salzburg (Homepage)
  • PowerShell Café „PowerShell Heroes“, 11. April, Wien (mehr folgt)

Schnipsel

ExpertsLive Café Wien

Am 26. Februar hatten wir ein sehr interessantes ExpertsLive Café bei der Firma ETC in Wien (Link).

Letzte Woche hatten wir ein genauso spannendes Event in Linz.

PowerShell Just enough Administration

Patrick Grünauer gibt einen Einblick in PowerShell JEA (Just enough Administratinon). Link

Kommt bald: System Center 2019

System Center 2019 kommt bald. Die wichtigste Neuerung für mich ist die Ankündigung, dass es mit PowerShell 64bit kommt. Das bringt mir Erleichterung. Link.

Doppelclick in VSCode

So kann man in VSCode die Variablennamen mit $ markieren. (Link)

Die settings-Datei entsprechend anpassen:

 "[powershell]": {     "editor.wordSeparators": "`~!@#%^&*()-=+[{]}\\|;:'\",.<>/?" }

Unterstützung bei PowerShell Klassen

Hier gibt es Unerstützung, wenn man PowerShell Klassen verwendet. (Link)

  • Klassendiagramme
  • automatische Pester Tests

Module Authoring

Performance Tipps bei der Verwendung von Modulen. (Link)

Reporting mit PowerShell

Zu guter Letzt noch ein Module für das Reporting mit PowerShell. (Link)

Ich wünsche Euch noch eine spannende Woche.

Schöne Grüße, Patrick

Share This Post